Seitenübersicht

Anfänge Kenos erforscht von den Experten

Keno ist ein Kasinospiel, das Bingo und Lotterie ähnlich ist. Vor das Spiel von keno kam aus China ungefähr zwei tausend Jahren. Entsprechend Geschichte bildete Cheung Leung das Spiel als Mittel, Kriege seines Landes zu finanzieren. Die Soldaten, in denen Cheung Leung lebte, hatten heraus etwas Krieg-Versorgungsmaterialien aber die Leute, die in der Stadt leben, wollten nicht das Geld heraus schälen, um zu kaufen laufen gelassen, was die Soldaten benötigten.

Aber die Feinde der Stadt waren noch eine Drohung und die Stadt war in der konstanten Gefahr. Einkommen, das vom Spielen von keno erworben wurde, hob das erforderliche Bargeld also die Armee war, die erforderlichen Versorgungsmaterialien für ihre Soldaten zu kaufen an und die vollständige Stadt wurde von seinen Feinden gespeichert.

In den folgenden Jahren wurden das Spiel, das durch Cheung Leung Verbreitung in dem Land erfunden wurden und es als das Taube-Spiel bekannt, weil die Hauptbeistände des Spiels Tauben als Resultat Fördermaschinen benutzten, um die Resultate des Spiels zu geben jenen Leuten, die in den Remotedörfern leben. Das Spiel wird auch gesagt, um das der Hauptsachen zu sein, die für das Errichten der großen Wand von China verantwortlich sind.

Die erste Version des Spiels verwendete, keine Zahlen aber benutzte die ersten achtzig Buchstaben, die in einem Gedicht gefunden werden, das den tausend Buchstabe Klassiker genannt wird. Das Gedicht wurde verwendet, wenn man junge Kinder im Land unterrichtete zu lesen und zu schreiben.

Als das Spiel die Vereinigten Staaten erreichte, wurde es als die chinesische Lotterie bekannt und war ziemlich berühmt, obwohl das Spielen im Land verboten wurde. Spielende in Verbindung stehende Tätigkeiten wurden im Allgemeinen in den US genehmigt 1930, obgleich die Lotterie noch durch das vorhandene Gesetz verboten wurde.

Als Weise des Nutzens des Schlitzes im vorhandenen Gesetz, änderten Operatoren das Spiel in ein Keno Spiel mit Pferd dem Laufen. Der Grundgedanke hinter dem Gesetz war, daß jede der Zahlen ein Pferd darstellte und daß der Spieler, der das Gesetz wir bezüglich auf dem Pferd nur wagering spielt, das gewinnt.

Die Vorteile, die vom Spielen des Spiels von keno angeboten werden, sind nicht der grosses verglichen mit dem Spielen der anderen Spiele. Wenn er keno an einem Casino spielt, beginnt der keno Spieler mit einer Karte, die 80 Quadrate hat und von einer bis achtzig numeriert. Der keno Spieler benutzt dann eine Markierung, um seine Wahl von Zahlen zu kennzeichnen. Der Spieler kann kennzeichnen gerade ein Platz oder sie können bis 15 Plätze kennzeichnen.

Nachdem die Karte vom Spieler gekennzeichnet wird, muß sie gegeben werden der Sekretärin, die dann eine Kopie von der Karte erstellt, indem es die gewählten Zahlen auf der Kasinokarte locht. Wenn das keno Spiel anfängt, wird eine Ansage auf den Lautsprechern im Casino gebildet und Spieler können warten die Ansage auf, wem gewann oder, indem es die Schirme um das Casino überwachte, welches die gewählten Zahlen anzeigt.

Die 80 Kugeln für keno werden durch die keno Gebläse gemischt. Eine Zahl wird nach dem zufall von einem sehr großen elektronischen keno Brett gezeichnet. Nach der überprüfung ein neues Spiel beginnt, ob es einen Sieger im vorhergehenden Spiel gab.

Close